Willkommen in Bert's Weinwelten!

2015 Whole Berry Cabernet Sauvignon, Springfield Estate, Robertson

Springfield Estate Whole Berry Cabernet Sauvignon, Springfield Estate, Robertson
Rebsorte: Cabernet Sauvignon
Anbauregion: Robertson
Jahrgang: 2015
Adresse des Weingutes: Bert's Weinexpress GmbH & Co. KG, Nürnbergerstr. 249 - 253, 93059 Regensburg, Deutschland
Bald wieder verfügbar!

€14.50

0.75 Liter (€19.33 pro l), inkl. gesetzlicher MwSt zzgl. Versandkosten
Sofort versandfertig. Lieferzeit ca. 2-3 Werktage.

BESCHREIBUNG

Die Beeren stammen aus bis zu 50 Jahre alten Weinbergen mit einem Ertag von nur 4to/ha. Sie werden schonend handgelesen, nicht geöffnet/angequetscht, sie mazerieren (ziehen) und vergären, nur durch den eigenen Druck geöffnet. Die Vergärung erfolgt wiederum nur spontan mit natürlicher Hefe. Anschließend ein Jahr im Barrique gereift. Im Stil kein schnell trinkbarer, fruchtig-leicht gemachter Roter sondern, der Philosophie des Weinguts entsprechend, im traditionellen europäischen Stil, mit kräftiger Tanninstruktur und langem Lagerpotential. Im Bouquet erst verschlossen, dann etwas gesüßte rote Früchte, auch ätherische und würzige Aromen. Offener werdend zeigen sich verlockende Düfte von Orangenlikör und Bitterorangenmarmelade. Im Geschmack schwer, intensiv mit viel süßer Kirschfrucht, dann Heidelbeere und etwas Cassis. Stoffig, dann reife Tannine. Ein satter Wein zum Kauen! Da der Wein ungefiltert und ungeschönt gefüllt wurde, bildet er nach einiger Zeit ein Depot in der Flasche, daher bitte dekantieren.

ERZEUGER

Die sympathischen Geschwister Jeanette und Abrie Brewer sind als die Querdenker im südafrikanischen Weinbau bekannt! Beide noch in den Neunziger Jahren in ihren Berufen sehr erfolgreich, Jeanette z.B. als selbständige Zahnärztin mit mehreren angestellten Kollegen, ärgerten sich über die ständig den Preis drückenden und an der Qualität der Trauben nörgelnden Großeinkäufer der Kellereien. Daher entschlossen sie sich kurzerhand zur Selbstabfüllung und Eigenvermarktung ihrer Weine. Ihr erklärtes Ziel war dabei die Erzeugung edler, naturbelassener Weine im traditionellen französischen Stil. Dazu bauten sie ihren Weinkeller in der Art, daß sie zur Schonung der Weine weitgehendst auf den Einsatz von Pumpen verzichten können. Noch wichtiger ist der Verzicht auf die allgemein übliche Verwendung selektierter Reinzuchthefen. Bei der traditionellen Gärung starten sogenannte wilde (natürliche), aus dem Weinberg stammende Hefen die Fermentation, diese setzt dann spontan ein. Die von diesen vielfältigen, wilden Hefestämmen ergorenen Aromen sind komplexer und vielfältiger als das Geschmacksbild, das die Reinzuchthefen liefern. Allerdings besteht auch ein großes Risiko der Fehlgärung zu Essig. Dieses nehmen die Brewers jedoch in Kauf. Dazu Jeanette: ‚alle paar Jahre verlieren wir ein Faß unseres Méthode Ancienne und haben dann den besten Essig Südafrikas. Egal, wir machen weiter so!‘ Die Qualitäten geben ihnen recht. Selbst der dies anfangs belächelnde und skeptische südafrikanische Weinführer JOHN PLATTER begeistert sich für diesen individuellen Stil und vergibt höchste Bewertungen. Selbstverständlich sind auch die Hektarerträge extrem niedrig, die Brewers lesen nachts um 2°°Uhr, um die Nachtkühle auszunutzen und die Fruchtaromen zu erhalten. Die Reben werden nur zweimal jährlich geschwefelt (kontr.ökol.Anbau!). Die Weine werden nicht geschönt und nicht gefiltert. Wir können wirklich gespannt sein, was dieses Geschwisterpaar in Zukunft an Qualitäten in die Flasche füllt …

EXPERTISE

Whole Berry Cabernet Sauvignon, Springfield Estate, Robertson
Südafrika
Robertson
Cabernet Sauvignon
14
Sulfite
S72375

Kürzlich angesehene produkte