Willkommen in Bert's Weinwelten!

2017 The Wedge Pinotage, Babylon's Peak, Swartland

Babylon's Peak
Rebsorte: Pinotage
Anbauregion: Swartland
Jahrgang: 2017
Adresse des Weingutes: Bert's Weinexpress GmbH & Co. KG, Nürnbergerstr. 249 - 253, 93059 Regensburg, Deutschland

69 Auf Lager

€12.95

0.75 Liter (€17.27 pro l), inkl. gesetzlicher MwSt zzgl. Versandkosten
Sofort versandfertig. Lieferzeit ca. 2-3 Werktage.

BESCHREIBUNG

Ein großartiger Pinotage von der höchstgelegenen und ertragsarmen Lage von Babylon’s Peak. Der Weinberg liegt hinter und im Schutz des namensgebenden Granit-Doms, die Reben sind in bush-vine gezogen, wachsen also niedrig und erdnah. Von hier oben spürt man in der heißen Jahreszeit nachmittags oft die kühlende Brise vom Atlantik. Bei idealen Konditionen und einer Kaltfront blickt man sogar auf eine Wolkenschicht runter. Dieses Terroir lässt die Trauben in morgendlicher Sonne reifen und schützt in der Nacht die Fruchtaromen und den Säureaufbau. Die Trauben reifen recht spät. Für 12 Monate in französischen Eichenbarriques gereift. Der Pinotage zeigt sich dunkelrot in der Farbe mit Aromen von Backpflaumen und Mokka in der Nase. Im Geschmack ist er sehr kräftig und würzig mit Noten von dunklen Früchten und geräuchertem Schinken. Ausgestattet mit einer satten Tanninstruktur bleibt er fest und lang im Abgang. Der perfekte Wein zum BBQ, zum herzhaften Bratengericht oder auch einfach mal so am Strand genießen und den Surfern zuschauen. The Wedge – der Wein der Surfer!

ERZEUGER

Von Malmesbury kommend biegen wir von der R45 rechts ab in die Paardeberg Mountains. Während wir vorher an den sonnenverbrannten, abgeernteten Weizenfeldern vorbeikamen, erwartet uns nun immer mehr Grün, ein kleiner See auf der linken, dann ein Teich auf der rechten Seite. Blumenrabatte, Gemüsefelder und bereits von weitem sichtbar der mächtige Granitkegel des beherrschend gelegenen Babylon's Peak. Dies ist unser Ziel. Der Weg zum Weingut schlängelt sich zwischen Bluegum Trees (Eukalypthus) entlang. Mit dem jungen Besitzer, Viticulturist und Winemaker Stephan Basson fahren wir ab hier auf der Ladefläche seines Pickups den steilen Weg weiter, an der mächtigen Granitkuppe vorbei in ein üppig grünes hochgelegenes Tal. Stephan zeigt uns seine besten Lagen, die an den Hängen des Granitkegels gelegen sind. Sehr gepflegte Weinberge, geringer Ertrag, das Klima spürbar deutlich kühler als die heißen Ebenen der Swartlandregion, mit immer wieder kühlenden Winden. Hier gedeihen seine großartigen 'Rhône-style' Weine aus Syrah, Carignan, Viognier, wie auch seine Cabernet Sauvignon, Merlot und Pinotage. Erst Stephan hatte den Ehrgeiz, die 20% besten Trauben dieses in der 4. Generation der Basson Familie befindlichen 250 Hektar Gutes zu selektieren und daraus eigene Weine zu füllen, während der Rest weiter an die Genossenschaft abgeliefert wird. Wir waren tief beeindruckt von diesem Potenzial und waren uns alle einig, inklusive unserer italienischen Winzer Michele Satta und Dott. Luciano Cescon: Hier entsteht etwas Großes, der Rhône-Stil ist deutlich erkennbar, das ist die Signatur des Weinguts. Egal, ob der begeisternde Viognier oder die Tiefe des Syrah und des Babylon Cape Blends, hier verbinden sich gelungen Elemente der traditionellen Rhône Weine mit den klimatischen Verhältnissen und den unverbrauchten faszinierenden Böden der Paardeberg Mountains.

EXPERTISE

The Wedge Pinotage, Babylon's Peak Swartland
Südafrika
Swartland
Pinotage
14,5
Sulfite
s72807

Kürzlich angesehene produkte