Schlaglicht: Cabernet Franc. Die unterschätzte Rebsorte

0 KOMMENTARE
Cabernet FrancCabernet Franc ist eine rote Rebsorte, die man eigentlich nur kennt, wenn man sich ein bisschen mit den Weinen aus Bordeaux auseinandersetzt, als Bestandteil von Cuvées.
Dabei ist Cabernet Franc viel mehr als das: Eine strukturierte, aromatische Traube und zudem genetischer Vater von der weltberühmten Cabernet Sauvignon - zusammen mit Sauvignon Blanc.
An der Loire wird sie reinsortig angebaut und offenbart ihr großes Potenzial, wird aber - typisch französisch - meist nicht unter dem Rebsortennamen verkauft.
Einer meiner Favoriten für den Alltag ist seit einiger Zeit der Cabernet von Sutto - total ausgewogen, weich und fruchtig aber trotzdem kräftig genug um es mit fast allem aufzunehmen, was ich auf den Grill lege.

Die Weinenthusiastin Daniela Papst widmet dieser faszinierenden Rebsorte einen ganzen Artikel - und bietet darüberhinaus ein tolles E-Book zum kostenlosen Donwload an - schaut doch mal rein unter http://www.weintrend.com/thema/cabernet-franc