Eindrücke unserer ersten Hausmesse im Frühling (22./23. April)

0 KOMMENTARE

Bei der Wetterfee ist es noch nicht so ganz angekommen, doch wir haben ihr ein bisschen auf die Sprünge geholfen: Erstmals haben wir am Wochenende unsere Frühjahrsmesse veranstaltet - und das war ein voller Erfolg! Insgesamt über 300 Weinliebhaber haben am Freitag und Samstag mit uns den Frühling eingeläutet.

Im Gegensatz zur Hausmesse im Herbst standen bei der Frühlingsmesse frische Frühlingsweine, Weißweine und Rosés im Fokus. 10 Weingüter aus aller Welt waren zu Gast und haben persönlich ihre edlen Tropfen vorgestellt. Besonders gefreut hat uns, dass sogar ein Winzer aus Südafrika den weiten Weg zu uns gefunden hat: Das Weingut Groote Post aus dem Swartland.

Besonders umlagert war auch wieder João Miguel vom Weingut Casa de Vilacetinho aus dem Vinho Verde Gebiet in Portugal, der mit seinem Charme besonders bei den weiblichen Besuchern zum ausgiebigen Verkosten anregte :-)

João Miguel aus dem Vinho Verde verteilt portugiesischen Wein

João Miguel - mit voller Konzentration bei der Sache

Aus Frankreich waren unsere Weingüter Domaine de Belle Mare und Château Laulerie dabei, die die neuen Jahrgänge ihrer frischen, leichten Sommerweine präsentierten.

Auch die deutschen Weingüter kamen nicht zu kurz: Das Weingut KatStyle aus Rheinhessen zeigt einen frischen und modernen Stil nicht nur in den Weinen, sondern auch bei den Etiketten. Das Weingut Kram hatte faszinierende Spätburgunder, Silvaner und Bacchus aus Franken im Gepäck: Deutscher Wein ist alles andere als langweilig! Übrigens läuft die Rabattaktion für Weine von KatStyle auch nach der Messe weiter, also sichert euch noch bis 31. Mai etwas von den spannenden Weinen in der außergewöhnlichen Flasche!

Weinflaschen von KatStyle